• Marketing- und Sales-Funnel werden komplexer, aber auch besser für alle Beteiligten 20. September 2015
    Ein gut geplanter Marketing- und Sales-Funnel ist das Fundament der erfolgreichen Neukundengewinnung über das Internet. Wenn Sie ein wenig Erfahrung haben und sich schon einmal eine E-Mail-Einsammelseite aufgebaut haben, dann haben Sie den ersten Schritt in die richtige Richtung bereits gemacht. Leider kommt nun die schlechte Nachricht: Einfache 3 bis 7 E-Ma […]
    Daniel Dirks
  • Landing Page erstellen – eine einfache Sache mit der richtigen Software 4. Januar 2015
    Wollen Sie eine Landing Page erstellen, z.B. zum Sammeln von Interessenten-Leads oder direkt zum Verkaufen, dann haben Sie eine Fülle von Möglichkeiten. Die einfachste davon ist einen Webdesigner zu beauftragen, einen Betrag von 500,- € bis 1.500,- € dafür zu bezahlen und sich nicht um die Software zu kümmern. Eine andere Option ist den Umgang... […]
    Daniel Dirks
  • Ist Affiliate-Marketing die beste Quelle für Neukunden? 27. Dezember 2014
    Für mich als Produktgeber (Vendor) ist Affiliate-Marketing seit 2007 die wichtigste Quelle für Neukunden. Affiliate-Marketing ist einfach umzusetzen, günstig und unglaublich effektiv. Die Internet-Business-Minimallösung - mit extrem hohen Chancen auf Profit - sieht folgendermaßen aus ... […]
    Daniel Dirks
  • [entspannt] Freiheit durch Internet Marketing 4. April 2017
    Freiheit durch Internet Marketing! (Video auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=qGWMjis8LT4} Internet Marketing ermöglicht dir in Freiheit zu leben und das Arbeiten vom Büro zu entkoppeln. So wie ich jetzt hier in Thailand auf der Insel Koh Samui bin – währenddessen meine Anzeigen laufen – somit Besucher auf meine Website kommen, sich dort mit der E-M […]
    David Seffer
  • Online Marketing – der beste Job der Welt! 2. März 2017
    Warum ist Online Marketing der beste Job der Welt? Online Marketing hat viele Vorteile! Ich befinde mich mit meinem Freund und Geschäftspartner Wolfram Andes hier auf der wunderschönen Insel Koh Samui in Thailand. Stell dir vor dir bereist die Welt und verdienst Geld, währenddessen du es machst. Die meisten Menschen machen Urlaub, um Geld auszugeben. Ich mac […]
    David Seffer
  • 3 Sofort-Tipps: 10.000 Euro im Internet verdienen mit digitalen Produkten 1. Juli 2016
      Schau dir das Video hier auf der Seite an oder klicke hier zu YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=Uz7Rge0ctUY  Ich möchte dir aus meinen eigenen Erfahrungen einige Tipps geben. Das was bei mir gut funktioniert hat – und ich geh davon aus, dass es bei dir auch gut funktioniert, wenn du es so umsetzt. Die Situation Wie war meine Ausgangssituation? Ich b […]
    David Seffer
  • Der beste Domain-Host, den ich kenne 19. April 2016
    Ich habe in den letzten Jahren wahrscheinlich Dutzende Domain-Hosts getestet, darunter sowohl deutschsprachige als auch internationale. Vor kurzem habe ich nun einen Anbieter entdeckt, der meiner Meinung nach die Konkurrenz in Sachen Preis/Leistung um Längen schlägt: Hover.com Hover.com ist günstiger als die meisten Konkurrenten – Sie können dort eine Domain […]
    Heiko Häusler
  • Senkrechtstarter #030 Daniel Schäfer – Survival-Training für Unternehmer 28. Januar 2016
    Heute spreche ich mit einem weiteren IMK-Speaker: Daniel Schäfer. Thema unseres Gesprächs ist vor allem der ungewöhnliche Vortrag, den Herr Schäfer auf dem IMK präsentieren wird: Es geht um Deutschlands erstes Survival-Camp für Unternehmer, in dem die Teilnehmer lernen, wie Sie mit Krisen umgehen. Besonders interessant finde ich, wie das Thema Survival auf d […]
    Heiko Häusler
  • Senkrechtstarter #029 Alex Fischer 21. Januar 2016
    Heute bitte ich einen weiteren IMK-Speaker zum Gespräch: Alex Fischer. Alex hat sein Geld in der Immobilien-Branche gemacht und mehr oder weniger nebenbei entdeckt, wie er die Prozesse in seinem Business zu fast 100% automatisieren kann. Sein gesammeltes Wissen stellt er über seine Plattform  zur Verfügung. Wir sprechen über die verschiedensten Themen. Sehr […]
    Heiko Häusler
http://www.hotfrog.de http://www.pixel-partisan.de http://www.d-linkliste.de http://www.inetlinks.de http://www.allesklar.de http://www.simco2.de http://www.bellnet.de http://www.finde-einen-partner.eu http://www.de-linkliste.de http://www.suchnase.de http://www.die-kraehe.de http://www.123-finder.de http://www.suchefix.de http://link-katalog.com http://www.katalogfuchs.de http://www.mazpat.de http://www.bambooh-webkatalog.de

BL

http://www.hotfrog.de http://www.pixel-partisan.de http://www.d-linkliste.de http://www.inetlinks.de http://www.allesklar.de http://www.simco2.de http://www.bellnet.de http://www.finde-einen-partner.eu http://www.de-linkliste.de http://www.suchnase.de http://www.die-kraehe.de http://www.123-finder.de http://www.suchefix.de http://link-katalog.com http://www.katalogfuchs.de http://www.mazpat.de http://www.bambooh-webkatalog.de

BL

http://www.hotfrog.de
http://www.pixel-partisan.de
http://www.d-linkliste.de
http://www.inetlinks.de
http://www.allesklar.de
http://www.simco2.de
http://www.bellnet.de
http://www.finde-einen-partner.eu
http://www.de-linkliste.de
http://www.suchnase.de
http://www.die-kraehe.de
http://www.123-finder.de
http://www.suchefix.de
http://link-katalog.com
http://www.katalogfuchs.de
http://www.mazpat.de
http://www.bambooh-webkatalog.de

http://www.uid-nummer-uberprufen.at

emailmarketing.internetmarketing

Keyword Recherche ist 2017 Zeitverschwendung und was Sie aber stattdessen tun sollten.

Welche Bedeutung hat Keyword Recherche heute noch im Online-Marketing ?

Die meisten Website Betreiber jedenfalls sind auch 2017 immer noch bemüht, mit Hilfe herkömmlicher SEO „Gurus“ und Software Programme ihre Website vor so viele Leute wie nur möglich zu bringen.

Finden Sie auf diesen Seiten, die bei Google als die relevantesten unter 490.000 an der Spitze der Suchergebnisse zu „Keyword Recherche“ stehen, tatsächlich die Antwort auf Ihre Frage, wie Sie „die richtigen Worte“ finden, über die Ihre Inhalte von möglichst vielen qualifizierten Besuchern online gefunden und als bemerkenswert auch beachtet werden.

Die besten Keyword-Tools zur Recherche von Suchbegriffen | t3n

Seitdem Google sein offizielles „Keyword-Tool“ durch den

„Keyword-Planer“ ersetzt hat, steigt das Interesse an alternativen Möglichkeiten.

Kostenloses SEO Keyword-Recherche-Tool–Keyword-Tools

Du willst dein Content für Google optimieren? Mit dem kostenlosen Keyword–Recherche-Tool findest du schnell & einfach alle relevanten Suchbegriffe.

Die richtige Keyword-Recherche–Vor der Optimierung: die richtige …

Die richtige Keyword–Recherche– Vor der Optimierung: die richtige Auswahl der Keywords–Tools, Techniken und Fallen. suchmaschinenoptimierung.at.

Keyword Tool: Jetzt Recherche starten | Searchmetrics

Das Keyword Tool von Searchmetrics: Umfangreiche Recherchen ✓AdWords-Klickpreise ✓Suchvolumen ✓

Jetzt gratis testen!

7 Tipps für eine bessere Keyword Recherche & Analyse

Sehen Sie sich dieses Video zum Thema Keyword Analyse bzw. Keyword-Recherche an, um alles über die richtigen Google Keywords zu …

Keyword Datenbank | rankingCHECK

Mit unserer Keyword-Datenbank können Sie analysieren, welche Suchbegriffe von Suchmaschinen-Benutzern wirklich eingegeben werden.

Diese Seiten und Software Programme haben eines gemeinsam: Das Ziel ist, Lösungen zum Auffinden der „besten“ Keywords zuverkaufen: Suchbegriffe mit den meisten Suchanfragen und dem zahlenmäßig geringsten Wettbewerb.

Diese Suchbegriffe bauen Website Betreiber in jeden Satz der betreffenden Inhalte mit der Präzision und Feinfühligkeit einer

Abrissbirne ein… und warten dann auf die Flut von Besuchern, die ihnen diese „Gurus“ versprochen haben.

Und warten und warten.

Irgendwann Zeigt sich (vielleicht) ein kleines Rinnsal in Gestalt von ein paar Besuchern… doch auf die versprochene Flut warten sie heute noch vergeblich.

Tatsache ist, auf diesen Internetpräsenzen passiert nichts, was zählt. Nichts, was etwas einbringt, keine neuen Emailadressen, keine Telefonanrufe, kein Cent mehr auf dem PayPal-Konto.

Was ist aus dem Märchen geworden, das ihnen ein Suchmaschinen Optimierer vollmundig verkauft hatte?

Hier ist was tatsächlich passierte:

Sie haben von dem exakt gleichen Keyword Recherche Tool, das auch alle Ihre Konkurrenten nutzen, exakt die gleiche Liste mit hart umkämpften Suchbegriffen Bekommen, wie diese auch. Schockierend? Eigentlich nicht.

Die Chance, das Ungeheuer von Loch Ness mit Kindern, Cha Cha tanzend, am Ufer anzutreffen, ist weitaus größer, als unter Milliarden Seiten am Marktplatz Internet eine Keyword Phrase mit viel Traffic ohne viel Wettbewerb zu finden.

Doch SEO Gläubige suchen unverdrossen weiter nach diesen Suchbegriffen und verfassen dann brav Seite um Seite mit „SEO freundlichen Inhalten“, die hochtrabende Beschreibung für eine, mit Keywords vollgestopfte, Verkaufsbotschaft, die nur ein Ziel verfolgt, Google glücklich machen.

Dass sich diese Inhalte so flockig und interessant lesen, wie der erste Aufsatz eines Grundschülers, kümmert sie nicht.

Vielleicht kommen innerhalb einer angemessenen Zeitspanne ja doch ein paar Besucher mehr als bisher?

Nur was diese zu lesen bekommen, vertreibt sie sofort wieder, ein Klick und sie sind verschwunden! Auf dieser Internetseite kaufen sie garantiert nichts, werden sie auch nicht noch einmal besuchen und schon gar nicht ihren Freunden weiter empfehlen.

Was ist das Problem?

Es begann mit der Keyword Recherche.

Diese gesamte Strategie wurde nur für Google und nicht für die Leute entwickelt, die nach Informationen (Antworten auf ihre Fragen) zum betreffenden Thema suchen.

Angeleitet von Suchmaschinen Optimierern konzentrierten sie sich auf Worte, von denen sie annahmen, dass Google sie relevant finden wird.

Mit der Frage, ob diese Inhalte auch ihrem Publikum die Informationen geben, nach denen es sucht, haben sie sich nicht beschäftigt. Dafür bekamen sie die Quittung. Fakt ist, die so akquirierten Besucher sind nicht mehr, als ein paar zusätzlich Zahlen in den Statistiken.

Diese Inhalte bringen nichts, womit sich ihre Leser identifizieren könnten, weil sie nicht für sie verfasst wurden.

Besucher treffen auf  eine völlig andere, fremde Person, als sie sich erwartet hatten.

Dass sich mit so einer Strategie der Return on Investment dieser Seiten auch dann nicht verbessern wird, falls Massen von Besucher kommen sollten, liegt auf der Hand.

In Wahrheit war diese SEO nie erfolgreich.

Auf diesem Weg qualifizierte Besucher und Kunden zu gewinnen, endet wie der Versuch, übers Wasser zu gehen.

Sie gehen unter.

Besser, Sie überlassen diese SEO Ihren Konkurrenten und tun etwas, was sich lohnt?

2017 ist das Jahr der Besucher!

Konzentrieren Sie sich auf Ihr Publikum.

Geben Sie diesen Leuten exakt das, was sie sich wünschen. Wonach sie suchen. Zeigen Sie ihnen, was sie von Ihnen lernen können. Beantworten Sie ihre Fragen. Schauen Sie ihnen in das sprichwörtliche Auge und sprechen direkt mit ihnen.

Mit anderen Worten, kümmern Sie sich nicht um die Akquisition von Besuchern, sondern wenden all Ihre Energie dafür auf, den Leuten, die zu Ihnen kommen, dabei zu helfen, ihre Probleme zu lösen.

Tun Sie das, lösen sich auch Ihre eigenen Probleme mit zu wenig Traffic von selbst. Einschließlich Google Ranking.

Zielpublikum Recherche ist Trumpf!

Ihre Internetpräsenz wird erst dann bemerkens-, besuchens- und lesenswert, sobald Sie aufhören, sich auf die Zahl Ihrer Besucher anstatt auf deren Qualität zu konzentrieren.

Es geht darum, die Leute, mit denen Sie ins Geschäft kommen möchten, innen und außen kennen zu lernen:

zu wissen, welche Sprache sie sprechen

zu wissen, welche Probleme sie lösen müssen

zu wissen, wie man ihre Erwartungen erfüllt

zu wissen, wie man mit ihnen in Kontakt aufbaut

zu wissen, nach welche Worten sie suchen

Die Kenntnis dieser Informationen wird Ihnen den Vorsprung vor Ihren Konkurrenten verschaffen, mit dem Sie Ihre Nische dominieren werden.

Nicht eine Liste von Schlüsselwörtern.


Marketing neu erklaehrt

Was ist Marketing?

Aufmerksamkeit erregen
Interesse wecken
Drang es zu besitzen erzeugen
Aktion – zur Handlung (Kauf etc.) verführen

Die A.I.D.A. Formel + Z

Was ist Z ?

Ein freund hat mir von Kurzen eine kleine Geschichte zur Marketing Erfolgsformel A.I.D.A. erzählt und welche Bewandtnis es mit dem Z hat . Ich möchte sie Ihnen hier wiedergeben :

Es war einmal eine Dogge. Sie lebte an einer roten (nicht grauen) Straße in einer gemütlichen, kleinen Hundehütte mit einem blauen Dach. Sie bekam täglich eine Mahlzeit und verbrachte die meiste Zeit spielend mit ihrem roten Gummiball. Allerdings – dieses langweilige Trockenfutter war jedes Mal nur ein blasses Erlebnis, sie war daher ständig auf der Suche nach Aufregenderem.

Aufmerksamkeit: Mit den 100 Millionen Geruchsempfänger in ihrer Nase schnüffelte sie sich den Straßen entlang, durch Parks und Wiesen. Meist fand sie nur Gras und Sträucher. Manchmal vielleicht ein zusammen geknülltes Papier oder eine zerdrückte Cola Dose. Nicht gerade das, was ihren Magen zum Jubeln hätte bringen können. Aber dann, eines Tages, da erblickte Sie plötzlich etwas, weiter unten am Ende der gelben (nicht grauen) Straße.

Interesse: Dort lag etwas wirklich sehr Interessantes auf einem blauen Teller. Sie hob Ihre Nase prüfend in die Höhe und fing einen ersten, quälenden Dufthauch ein … konnte das wirklich wahr sein … das roch ja nach … FLEISCH!

Drang: Tatsächlich. Das roch nicht nur nach Fleisch, das sah auch so aus. Rot und saftig! Kein weggeworfenes Packpapier, sondern richtiges Fleisch. Oh Gott, war das eine Erregung! „Wenn das wirklich Fleisch wäre! Ich wollte doch immer schon Fleisch!“ dachte die Dogge sehnsüchtig und sprang voll Erwartung in weiten Sätzen los. In Richtung des blauen Tellers weiter unten auf der gelben (nicht grauen) Straße.

Aktion: Je näher sie dem blauen Teller kam, umso mehr überzeugten ihre Sinne sie, dass dort wirklich ein außergewöhnlich schönes Stück Fleisch liegen musste. Ihre Vorfreude steigerte sich mit jedem Sprung – bis sie sich endlich auf das Objekt ihrer Begierde stürzen konnte.

Zufriedenheit: Der erste Biss übertraf alles, was sie sich je erträumt hatte. Und beim dritten Biss fühlte sie sich so richtig belohnt. Alles vor diesem erhebenden Augenblick – die Überraschung und die Vorfreude – war sicher aufregend gewesen. Aber dieser Augenblick nun war das pure Entzücken. Hier stand eine rundherum glückliche Dogge – hätten Sie gesehen, wie ihr Schwanz wedelte, es wäre Ihnen nicht verborgen geblieben.

Die klassische A.I.D.A Formel ist das, was die meisten Marketing Novizen als Grundgerüst mitbekommen (sollten)… Aufmerksamkeit, Interesse, Drang und Aktion (Abschluss).

Ich habe diese A.I.D.A Formel für mich erweitert und ein Z hinzugefügt – für Zufriedenheit.

Bei Online Geschäften ist Aktion das einzig Reale, erst durch sie bekommt ein Besucher etwas Mess-und Greifbares. Nachhaltigkeit ist daher das Element, über das wir uns Gedanken machen sollten.

Aufmerksamkeit und Nachhaltigkeit.

Nehmen Sie in Ihre A.I.D.A Formel auch die (Kunden) Zufriedenheit mit auf, denn erst damit qualifiziert sich Ihre Marketing für die neue online Welt, in der der Meinungsaustausch auf Social Media Plattformen wie Facebook, Twitter etc. immer mehr Einfluss auf Kaufentscheidungen gewinnt!

  • Kommunizieren Sie Ihre Marketing Botschaft mit dem einzigartigen Nutzen Ihres Angebotes für Ihr Publikum laut und deutlich.
  • Stehen Sie dazu.
  • Halten Sie, was Sie versprechen.
  • Liefern Sie mehr, als sich Ihre Kunden erwarten konnten!

Dann – erst dann – werden Ihre Kunden dieses Gefühl der Erleichterung und Zufriedenheit erleben und Sie dafür auch in Zukunft mit Aufmerksamkeit und neuen Aufträgen belohnen.


Für Newsletter anmelden:

Einfacher Listenaufbau

Einfacher Listenaufbau - leicht gemacht:
http://www.pfiedlermarketing.biz/einfacher-listenaufbau/

Interessantes von Partnern