• Marketing- und Sales-Funnel werden komplexer, aber auch besser für alle Beteiligten 20. September 2015
    Ein gut geplanter Marketing- und Sales-Funnel ist das Fundament der erfolgreichen Neukundengewinnung über das Internet. Wenn Sie ein wenig Erfahrung haben und sich schon einmal eine E-Mail-Einsammelseite aufgebaut haben, dann haben Sie den ersten Schritt in die richtige Richtung bereits gemacht. Leider kommt nun die schlechte Nachricht: Einfache 3 bis 7 E-Ma […]
    Daniel Dirks
  • Landing Page erstellen – eine einfache Sache mit der richtigen Software 4. Januar 2015
    Wollen Sie eine Landing Page erstellen, z.B. zum Sammeln von Interessenten-Leads oder direkt zum Verkaufen, dann haben Sie eine Fülle von Möglichkeiten. Die einfachste davon ist einen Webdesigner zu beauftragen, einen Betrag von 500,- € bis 1.500,- € dafür zu bezahlen und sich nicht um die Software zu kümmern. Eine andere Option ist den Umgang... […]
    Daniel Dirks
  • Ist Affiliate-Marketing die beste Quelle für Neukunden? 27. Dezember 2014
    Für mich als Produktgeber (Vendor) ist Affiliate-Marketing seit 2007 die wichtigste Quelle für Neukunden. Affiliate-Marketing ist einfach umzusetzen, günstig und unglaublich effektiv. Die Internet-Business-Minimallösung - mit extrem hohen Chancen auf Profit - sieht folgendermaßen aus ... […]
    Daniel Dirks
  • Verkaufen im Internet – 1 wichtige Lektion 18. November 2017
    So verkaufst du im Internet… (Video auf YouTube: https://youtu.be/0UwIpYkt-N8) Das ist die Fortsetzung vom ersten Video. Hast du es gesehen? Hier kannst du es sehen. Und genau hier scheitern die meisten. Bevor du damit anfängst ein eigenes Produkt zu erstellen oder viel Zeit damit verbringst eine Website zu erstellen, analysiere zuerst dein Thema und deinen […]
    David Seffer
  • Geld verdienen im Internet als Anfänger 8. November 2017
    Die Frage ist… wie würde ich heute starten, wenn ich Geld im Internet verdienen will… (Video auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=9mTtOMAVT6A) Ich habe vor Kurzem eine Umfrage gemacht und es hat sich gezeigt, dass relativ viele meiner Leser noch ganz am Anfang stehen. Somit habe ich mir gedacht, ich schreibe diesen kurzen Blogartikel und mach ein Vid […]
    David Seffer
  • [entspannt] Freiheit durch Internet Marketing 4. April 2017
    Freiheit durch Internet Marketing! (Video auf YouTube: https://www.youtube.com/watch?v=qGWMjis8LT4} Internet Marketing ermöglicht dir in Freiheit zu leben und das Arbeiten vom Büro zu entkoppeln. So wie ich jetzt hier in Thailand auf der Insel Koh Samui bin – währenddessen meine Anzeigen laufen – somit Besucher auf meine Website kommen, sich dort mit der E-M […]
    David Seffer
  • Der beste Domain-Host, den ich kenne 19. April 2016
    Ich habe in den letzten Jahren wahrscheinlich Dutzende Domain-Hosts getestet, darunter sowohl deutschsprachige als auch internationale. Vor kurzem habe ich nun einen Anbieter entdeckt, der meiner Meinung nach die Konkurrenz in Sachen Preis/Leistung um Längen schlägt: Hover.com Hover.com ist günstiger als die meisten Konkurrenten – Sie können dort eine Domain […]
    Heiko Häusler
  • Senkrechtstarter #030 Daniel Schäfer – Survival-Training für Unternehmer 28. Januar 2016
    Heute spreche ich mit einem weiteren IMK-Speaker: Daniel Schäfer. Thema unseres Gesprächs ist vor allem der ungewöhnliche Vortrag, den Herr Schäfer auf dem IMK präsentieren wird: Es geht um Deutschlands erstes Survival-Camp für Unternehmer, in dem die Teilnehmer lernen, wie Sie mit Krisen umgehen. Besonders interessant finde ich, wie das Thema Survival auf d […]
    Heiko Häusler
  • Senkrechtstarter #029 Alex Fischer 21. Januar 2016
    Heute bitte ich einen weiteren IMK-Speaker zum Gespräch: Alex Fischer. Alex hat sein Geld in der Immobilien-Branche gemacht und mehr oder weniger nebenbei entdeckt, wie er die Prozesse in seinem Business zu fast 100% automatisieren kann. Sein gesammeltes Wissen stellt er über seine Plattform  zur Verfügung. Wir sprechen über die verschiedensten Themen. Sehr […]
    Heiko Häusler
http://www.hotfrog.de http://www.pixel-partisan.de http://www.d-linkliste.de http://www.inetlinks.de http://www.allesklar.de http://www.simco2.de http://www.bellnet.de http://www.finde-einen-partner.eu http://www.de-linkliste.de http://www.suchnase.de http://www.die-kraehe.de http://www.123-finder.de http://www.suchefix.de http://link-katalog.com http://www.katalogfuchs.de http://www.mazpat.de http://www.bambooh-webkatalog.de

BL

http://www.hotfrog.de http://www.pixel-partisan.de http://www.d-linkliste.de http://www.inetlinks.de http://www.allesklar.de http://www.simco2.de http://www.bellnet.de http://www.finde-einen-partner.eu http://www.de-linkliste.de http://www.suchnase.de http://www.die-kraehe.de http://www.123-finder.de http://www.suchefix.de http://link-katalog.com http://www.katalogfuchs.de http://www.mazpat.de http://www.bambooh-webkatalog.de

BL

http://www.hotfrog.de
http://www.pixel-partisan.de
http://www.d-linkliste.de
http://www.inetlinks.de
http://www.allesklar.de
http://www.simco2.de
http://www.bellnet.de
http://www.finde-einen-partner.eu
http://www.de-linkliste.de
http://www.suchnase.de
http://www.die-kraehe.de
http://www.123-finder.de
http://www.suchefix.de
http://link-katalog.com
http://www.katalogfuchs.de
http://www.mazpat.de
http://www.bambooh-webkatalog.de

http://www.uid-nummer-uberprufen.at

affiliatemarketing

Affiliate Marketing – perfektes Nebeneinkommen um im Internet Geld zu verdienen

Affiliate Marketing hat sich zu einer der effektivsten Möglichkeiten entwickelt, im Internet Werbung zu betreiben. Es ist auch eine der einfachsten Möglichkeiten für alle, die eine Website haben, online Geld zu verdienen. Wie genau funktioniert nun diese Methode? Affiliate Marketing ist eine Vereinbarung zwischen einem Händler und einem Website-Betreiber. Der Inhaber der Website (der “Affiliate”) erlaubt die Nutzung seiner Homepage zur Bewerbung der Produkte des Händlers, indem er auf die Website des Händlers verlinkt. Im Gegenzug zahlt der Händler dem Affiliate eine Provision für alle von ihm generierten Verkäufe. Jedes Mal, wenn jemand auf den Link der Partner-Website klickt und einen Kauf tätigt, erhält der Affiliate eine Provision. Der Händler zahlt dem Affiliate nur, wenn ein Kunde auf den Produktlink klickt und tatsächlich etwas erwirbt.

Aufgrund dieses “Pay-for-Performance”-Systems sind Affiliate-Marketing-Programme eine echte Win-Win-Situation für den Händler und für den Affiliate. Sowohl der Händler als auch der Affiliate ziehen ihren Nutzen aus dem Affiliate Marketing. Die Vorteile für den Händler liegen auf der Hand: Er kann sein Produkt oder seine Dienstleistung auf einem viel größeren Markt bewerben. Affiliate Marketing verhilft dem Produkt bzw. der Dienstleistung zu einem maximalen Bekanntheitsgrad, der mit traditionellen Werbeformen keinesfalls erreicht werden würde. Je mehr Partner-Websites ein Händler hat, desto höher ist auch die Besucherzahl, die am Ende zu Verkäufen und Umsatz führt. Affiliate Marketing ist das Äquivalent zu einer Armee von Verkäufern, die das Produkt offensiv bewerben und nur dann eine Provision kassieren, wenn ein Kunde etwas kauft.

Und da die Beziehung im Affiliate Marketing eine Win-Win-Situation darstellt, kommt der Affiliate selbstverständlich ebenfalls zu vielen Vorteilen. An erster Stelle steht der einfache Weg, einen satten Gewinn zu erzielen. Der Affiliate kommt ganz einfach zu seinem Geld, indem er lediglich eine Werbeanzeige oder einen Link zur Website des Händlers anbringt, auf die die Interessenten hoffentlich zahlreich klicken werden und dann einen Kauf tätigen. Sobald der Kunde auf die Werbeanzeige auf der Affiliate Website klickt, wird er auf die Website des Händlers umgeleitet, und wenn er dann das Produkt kauft, erhält der Affiliate seine Provision. Je höher die Anzahl der Käufe ist, desto mehr Gewinn springt für den Affiliate heraus.

Die perfekte Möglichkeit, im Internet nebenbei Geld zu verdienen

Affiliate Marketing ist eine hervorragende Möglichkeit, zu Hause nebenbei Geld zu verdienen. Es gibt praktisch keine Produktionskosten. Das Produkt ist bereits entwickelt und durch den Händler verfügbar – alles, was Sie tun müssen: So viele potentielle Kunden wie möglich zu finden, die dann dem Händler und somit Ihnen selbst den Gewinn bringen. Die Beteiligung an einem Affiliate Programm ist in der Regel kostenlos, darum müssen sich die Affiliates nicht um mögliche Anlaufkosten sorgen. Es gibt Tausende von Produkten und Dienstleistungen, aus denen Sie wählen können. Sie können buchstäblich für jedes Produkt und jede Dienstleistung weltweit ein Affiliate-Programm finden. Bestimmt gibt es ein Produkt, das auch zu Ihrer Website passt!

Darüber hinaus ist absolut keine Verkaufserfahrung notwendig. Die meisten Affiliate-Programme bieten eine hervorragende Unterstützung, wenn man Marketing-Material benötigt. Die Einfachheit des Affiliate Marketings ermöglicht es Ihnen, als Affiliate Marketeer zu den geringsten Kosten bei gleichzeitig höchstem Komfort tätig zu sein. Sie können sogar ein erfolgreiches Affiliate-Marketing-Geschäft direkt von Ihrem Wohnzimmer aus betreiben. Im Affiliate Marketing haben Sie lediglich die Verantwortung, potentielle Kunden für den Händler zu finden; Sie müssen sich nicht über Inventur, Auftragsabwicklung, Kundendienst und Versand den Kopf zerbrechen. Das übernimmt alles der Händler.

Aufgrund der globalen Reichweite des Internets fällt es nicht schwer, Tausende von Interessenten zu finden. Sie können Ihre Werbekampagne durch die Nutzung aggressiver und produktiver Strategien wie etwa viralem Marketing intensivieren. Je höher die Anzahl der gewonnenen Interessenten ist, desto mehr maximieren Sie Ihr Verdienst-Potenzial. Ein weiterer Vorteil von Affiliate Marketeers ist das minimale Risiko. Wenn das Produkt, das Sie bewerben, nicht läuft, können Sie es problemlos aussortieren und ein anderes wählen. Es gibt keinerlei Vertragsbindung, die Sie dazu zwingen würde, für Produkte zu werben, die Ihnen keine Provisionen einbringen.

Der größte Vorteil der Tätigkeit als Affiliate Marketeer ist die Möglichkeit, Ihr Einkommen zu erhöhen – und Sie können selbst dann zu einem guten Gewinn kommen, wenn das Affiliate Marketing nur nebenbei läuft. Tatsächlich ist das Affiliate Marketing eine der einfachsten und effektivsten Geschäftsmöglichkeiten im World Wide Web von heute. Mit Ihrem eigenen Affiliate Geschäft können Sie sich leicht ein zusätzliches Einkommen hinzuverdienen, auch wenn Sie ein wenig Fantasie benötigen, um Ihre Verdienstmöglichkeiten zu maximieren. Als kleine “Starthilfe” finden Sie im nächsten Abschnitt fünf wertvolle Tipps für ein erfolgreiches Affiliate Marketing.

Wie man im Internet zu einem garantierten Nebeneinkommen kommt

Die Vorstellung, nur als Passagier auf einem Raumschiff zu sein, das bis in die entferntesten Regionen der Galaxie fliegen soll, klingt für Menschen, die ihr Schicksal gerne in die eigene Hand nehmen, nicht gerade ansprechend. Sie haben den Wunsch, das Raumschiff selber zu steuern, wollen in der Lage sein, selber zu entscheiden, wo es hingehen soll. An Bord eines Raumschiffes zu sein auf dem Weg zu einem weit abgelegenen, besonders großen Ziel ist etwas, wovon sehr viele Menschen träumen, und das Wissen, dass sie die Fähigkeit besitzen, es selbst zu kommandieren, nährt ihre Träume.

Vielleicht ist dies der Grund, warum immer mehr Menschen sich dem Affiliate Marketing zuwenden – denn in diesem Geschäft gibt keine Chefs, die ihre Untergebenen herumschikanieren. Es gibt keine Fristen einzuhalten, und man bekommt keine unangenehmen Arbeiten aufgebrummt. Man benötigt nur die notwendigen Werkzeuge, um in diesem Geschäft erfolgreich zu sein, und dann erreicht man endlich das, was sein Herz letztlich begehrt.

Schön, aber: Welche Dinge werden eigentlich konkret benötigt, um im Affiliate Marketing erfolgreich zu sein? Was muss man in sich haben, um in dieser Branche wirklich gut zu sein? Es gibt eine Menge Konkurrenz im Affiliate Marketing, und um in der Lage zu sein, sich vom Durchschnitt abzuheben, muss man mit dem richtigen Material ausgestattet sein. Es gibt fünf Dinge, die man letztlich besitzen muss, wenn man den Ruhm, nach dem man sich sehnt, in diesem Geschäft tatsächlich erreichen möchte. Diese fünf Dinge sind ein absolutes Muss!

Die allererste Qualität, die man benötigt, wenn man sich im Affiliate Marketing versuchen will, ist die Bereitschaft zu lernen und sich weiterzubilden. Unbekanntes Territorium zu betreten, ist schwierig genug, wenn man nicht richtig ausgestattet ist, und es besteht die Gefahr, inmitten eines Dschungels des Unbekannten verloren zu gehen. Das Wissen um die Tücken des Geschäfts ist ebenfalls ein wichtiger Aspekt, und wenn man bereit ist, sich dieses Wissen anzueignen, wird einem das zu größeren Vorteilen im Geschäft verhelfen, als man sich jemals vorstellen könnte.

Die zweite Qualität, die man besitzen muss, ist die Bereitschaft, Zeit und Mühen zu investieren, auch wenn direkte Ergebnisse zunächst überhaupt nicht ersichtlich scheinen. Auch wenn mehrere Monate ohne positive Nachrichten vergehen, ist für jemanden, der seinen Fuß in der Branche behalten möchte, Geduld die erste Bürgerpflicht. Diese Qualität bewahrt einen vor dem Aufgeben, nachdem man so viel in das Geschäft investiert hat.

Die dritte wichtige Qualität ist die Selbstmotivation. Wenn man die Affiliate-Marketing-Welt erobern will, muss man die Fähigkeit haben, sich selbst voranzutreiben. Niemals vorzeitig aufzugeben, ist eine Qualität, die jeder Affiliate Marketeer besitzen sollte, und die Fähigkeit, sich in größere Höhen zu motivieren, ist absolut notwendig, damit ein Affiliate Marketeer tatsächlich dort landet.

Die vierte Qualität ist Disziplin. Wenn man mit der ganzen Energie, die man aufbringen kann, jeden Tag zu Werke geht, dann wird man auch die größten Ziele erreichen, die man sich gesetzt hat.

Die fünfte und letzte Qualität, die man besitzen muss, ist Optimismus. Negative Resonanzen sollten einen Affiliate Marketeer nicht davon abhalten, dem nachzugehen, was er tun muss, um das Leben für sich selbst und für alle Beteiligten besser zu machen. Auch sollte er sich in seinem Geschäftsfeld keinesfalls beeinflussen lassen, denn sobald er einmal drin ist, ist es ein Muss für ihn, als Kapitän seines Schiffes den Kurs zu bestimmen.

Die Zutaten für den Erfolg in einem Geschäftsbereich wie dem Affiliate Marketing sind vielfältig, aber das Wichtigste, was man braucht, um zum überdurchschnittlichen Erfolg zu gelangen, liegt in einem selbst. Der Marketeer selbst muss tief in sich die Fähigkeit besitzen, alles tun, um in der Lage sein, seine Ziele zu realisieren; und der Wunsch, der sein Herzen dazu antreibt, ist der Brennstoff, der den Geschäftsmotor am Laufen hält.

Beim Affiliate Marketing geht es vor allem darum, sein Schicksal in die eigene Hand zu nehmen. Die richtige Einstellung ist der Schlüssel zu der Fähigkeit, ein Schiff mit ruhiger Hand in den Teil der Galaxie zu steuern, wo noch nie ein Mensch zuvor gewesen ist.<


Unglaublich – Er verdiente von zu Hause 262.890 Euro pro Jahr ..

.. aber er stoppte das System weil es zuviel Arbeit war!

Unglaublich aber wahr: Jetzt verdient er 1.56 Millionen Euro pro Jahr und arbeitet nur noch einen Bruchteil der Zeit von
damals.

Noch unglaublicher: Die Arbeit machen andere!

Und Heute ist wie Ihr Glückstag!

Ab sofort bekommen Sie Zugriff auf dieses System und können es einfach in wenigen Stunden nachbauen.

Die Fakten: Sie benötigen kein eigenes Produkt, keine eigene Webseite, keinen Support, Sie müssen (Hammer)
keine eigenen Emails schreiben. Ein echter Traum.

Ja, Sie haben alles richtig gelesen. Sie müssen zum Geld verdienen einfach nur kopieren und einfügen können.

Alles andere bekommen Sie an die Hand.

In weniger als 48 Stunden betreiben Sie Ihren eigenen Geldautomat der täglich Geld ausspuckt. Easy, schnell
und von jedem Ort der Welt.

Es ist kein Traum, es ist die pure Realität.

Sie müssen NUR noch hier klicken und staunen (Klicken)
http://promo.lutzpeter.36809.5773.digistore24.com/

Menschen die vorher in keinster Weise Erfolg hatten, sind nun erfolgreich und lieben diese einmalige und simple Strategie.
http://promo.lutzpeter.36809.5773.digistore24.com/

 

.

Merken

Merken

Merken


5 gute Gründe für ein eigenes Produkt

Es gibt 5 gute Gründe für ein eigenes Produkt. Klicke hier:

http://promo.lutzpeter.32829.digistore24.com/

Das sind NUR zwei:

1. Du erstellst es einmal und verkaufst dann nur noch Kopien.

Du hast am Anfang etwas Arbeit, aber dann generierst du ein Einkommen 100% auf Autopilot …und das für Jahre.

2. Du verdienst Geld, auch wenn du mal nicht am Computer sitzt.

Statt nur für deine Arbeitszeit bezahlt zu werden (welche, wie du weißt, begrenzt ist), kannst du Geld verdienen …auch wenn du im Urlaub bist, mit dem Hund spazieren gehst oder schläfst.

Klingt das interessant? Dann erfahre hier mehr:

http://promo.lutzpeter.32829.digistore24.com/

Viele Grüße,

Lutz Peter Fiedler

PS:

KEIN langes Suchen im Internet. Du musst auch nicht alles selbst herausfinden. NUR KOPIEREN, was ich schon gemacht habe. Das ist alles! Klicke hier: http://promo.lutzpeter.32829.digistore24.com/


Wie du ein eigenes Produkt erstellst

Hier ist das Video: http://promo.lutzpeter.32829.4121.digistore24.com/

In den letzten Jahren hat ein ehemaliger Grafiker 27 eigene digitale Produkte erstellt.

Dabei hat er einen Prozess entwickelt, mit dem er alle seine Produkte in Rekordzeit erstellt und verkauft.

Und du kannst das auch!

Viele denken, es ist schwer ein eigenes Produkt zu erstellen und glauben, dass sie es nicht können.

Dabei fehlt es nur an den richtigen Informationen und einer einfachen Anleitung.

Jetzt mehr erfahren: http://promo.lutzpeter.32829.4121.digistore24.com/

Du kannst aus dem was du schon weißt, ein Produkt erstellen, was sich, 24/7 im Internet verkauft.

Du musst es nur machen!

Lutz Peter Fiedler

PS:

Wenn du die 2 Übungen im Video machst, wirst du sehen, dass es nicht schwer ist, ein gute Idee für ein eigenes Produkt zu finden. Klicke hier und nimm dir Zettel und Stift: http://promo.lutzpeter.32829.4121.digistore24.com/


Ihr Inhalt Marketingplan – die Elemente eines gewinnbringenden Inhalt Marketingplans

Haben Sie sich nicht auch schon gefragt, welches Geheimnis wohl hinter den Marketingplänen der Seiten steckt, die in den Google Suchergebnissen die besten Plätze besetzen und sich so die Masse der Besucher auf ihr Blog holen? 

Dieses Geheimnis ist schnell gelüftet. Es ist das hochgradig ineffektive Inhalt Marketing der Konkurrenten, die leer ausgehen, das es ihnen so leicht macht!

Dabei ist Content Marketing heute wirklich keine Hexerei mehr.

Zwar nicht ohne einen gewissen Aufwand, aber auch nicht besonders schwierig.

Das Geheimnis der erfolgreichen Blogger?
Sie beantworten Ihren potentiellen Kunden die Fragen,  zu denen diese Leute bei Google nach Antworten suchen!

Das ist der Inhalt, den ihr Zielpublikum lesen möchte!

Sie brauchen dafür kein Geld für Content Software Programme und Inhalt „Experten“, für Super Videos oder Infografik Designer auszugeben! Es reicht vollauf, sich das Ziel zu setzen, den Inhalt zu publizieren, den sich Ihr Publikum wünscht!

Es sind diese Elemente, die den Erfolg Ihres Inhalt Marketings sichern helfen:

Schreiben Sie Ihre Inhalt Marketing Strategie nieder. Die leichteste Übung in diesem Prozess.

Schätzen Sie Ihre Fähigkeiten richtig ein. Top Inhalte für die Leser Ihrer Blog Beiträge etc. zu generieren, realistisch ein… wie steht es um Texte mit unterschiedlichen Zielsetzungen verfassen; Geschichten erzählen; Curated Content Recherchen; attraktive visuelle Inhalte einbauen etc?

Veröffentlichen Sie regelmäßig eigenständige (eigene und fremde), aktuelle und relevante TOP Inhalte mit Antworten auf spezifischen Fragen Ihres Publikums.

Passen Sie Ihre Inhalte an Ihre Leser an unterschiedliche Typen von Besuchern am Weg in Ihren Verkaufstrichter:

„Was ist das?“ und „Warum ist das wichtig?“ sind die Fragen, die sich Leser am Beginn dieses Wege stellen, mit „Wer kann/macht das?“ und „Was kostet es?“ dagegen klopfen sie schon an die Tür zum Eingang in Ihren Verkaufstrichter. Passen Sie daher Ihre Inhalte gezielt an die jeweilige Position Ihrer Leser auf dieser Zeitschiene an!

Finden Sie eine ausgewogene Inhalt Mischung eigene, fremde (curated content) und bezahlte Inhalte (Google AdWords Anzeigen):

Fokus auf Abonnement und Mitgliedschaft. Veröffentlichen Sie Inhalte, die bei Ihren Besuchern den Wunsch wecken, mehr und regelmäßig von Ihren Informationen und Ihrem Know How  zu profitieren. Investieren Sie in qualifizierte Abonnenten, die den Wert Ihres Geschäftes kennen und schätzen gelernt haben – Sie belohnen sich mit 10x mehr Geschäft als mit ‚Laufkundschaft‘!

Starten Sie klein und testen Sie! Am Beginn eines erfolgreichen, kleinen online Geschäftes (Einsteiger, lokales Geschäft) steht immer eine Idee, die Sie aber in Aktionen umsetzen müssen. Das Problem dabei ist, dass diese unübersehbare Masse an nützlichen und weniger hilfreichen Informationen, Tipps und Tools zu online Marketing viele angehende Internet Unternehmer schlicht weg überfordert.

Das muss nicht sein. Ihre Produktidee in ein gewinnträchtiges Geschäft umzusetzen, ist tatsächlich viel einfacher, als Sie sich das jetzt vielleicht vorstellen.


Marketing neu erklaehrt

Was ist Marketing?

Aufmerksamkeit erregen
Interesse wecken
Drang es zu besitzen erzeugen
Aktion – zur Handlung (Kauf etc.) verführen

Die A.I.D.A. Formel + Z

Was ist Z ?

Ein freund hat mir von Kurzen eine kleine Geschichte zur Marketing Erfolgsformel A.I.D.A. erzählt und welche Bewandtnis es mit dem Z hat . Ich möchte sie Ihnen hier wiedergeben :

Es war einmal eine Dogge. Sie lebte an einer roten (nicht grauen) Straße in einer gemütlichen, kleinen Hundehütte mit einem blauen Dach. Sie bekam täglich eine Mahlzeit und verbrachte die meiste Zeit spielend mit ihrem roten Gummiball. Allerdings – dieses langweilige Trockenfutter war jedes Mal nur ein blasses Erlebnis, sie war daher ständig auf der Suche nach Aufregenderem.

Aufmerksamkeit: Mit den 100 Millionen Geruchsempfänger in ihrer Nase schnüffelte sie sich den Straßen entlang, durch Parks und Wiesen. Meist fand sie nur Gras und Sträucher. Manchmal vielleicht ein zusammen geknülltes Papier oder eine zerdrückte Cola Dose. Nicht gerade das, was ihren Magen zum Jubeln hätte bringen können. Aber dann, eines Tages, da erblickte Sie plötzlich etwas, weiter unten am Ende der gelben (nicht grauen) Straße.

Interesse: Dort lag etwas wirklich sehr Interessantes auf einem blauen Teller. Sie hob Ihre Nase prüfend in die Höhe und fing einen ersten, quälenden Dufthauch ein … konnte das wirklich wahr sein … das roch ja nach … FLEISCH!

Drang: Tatsächlich. Das roch nicht nur nach Fleisch, das sah auch so aus. Rot und saftig! Kein weggeworfenes Packpapier, sondern richtiges Fleisch. Oh Gott, war das eine Erregung! „Wenn das wirklich Fleisch wäre! Ich wollte doch immer schon Fleisch!“ dachte die Dogge sehnsüchtig und sprang voll Erwartung in weiten Sätzen los. In Richtung des blauen Tellers weiter unten auf der gelben (nicht grauen) Straße.

Aktion: Je näher sie dem blauen Teller kam, umso mehr überzeugten ihre Sinne sie, dass dort wirklich ein außergewöhnlich schönes Stück Fleisch liegen musste. Ihre Vorfreude steigerte sich mit jedem Sprung – bis sie sich endlich auf das Objekt ihrer Begierde stürzen konnte.

Zufriedenheit: Der erste Biss übertraf alles, was sie sich je erträumt hatte. Und beim dritten Biss fühlte sie sich so richtig belohnt. Alles vor diesem erhebenden Augenblick – die Überraschung und die Vorfreude – war sicher aufregend gewesen. Aber dieser Augenblick nun war das pure Entzücken. Hier stand eine rundherum glückliche Dogge – hätten Sie gesehen, wie ihr Schwanz wedelte, es wäre Ihnen nicht verborgen geblieben.

Die klassische A.I.D.A Formel ist das, was die meisten Marketing Novizen als Grundgerüst mitbekommen (sollten)… Aufmerksamkeit, Interesse, Drang und Aktion (Abschluss).

Ich habe diese A.I.D.A Formel für mich erweitert und ein Z hinzugefügt – für Zufriedenheit.

Bei Online Geschäften ist Aktion das einzig Reale, erst durch sie bekommt ein Besucher etwas Mess-und Greifbares. Nachhaltigkeit ist daher das Element, über das wir uns Gedanken machen sollten.

Aufmerksamkeit und Nachhaltigkeit.

Nehmen Sie in Ihre A.I.D.A Formel auch die (Kunden) Zufriedenheit mit auf, denn erst damit qualifiziert sich Ihre Marketing für die neue online Welt, in der der Meinungsaustausch auf Social Media Plattformen wie Facebook, Twitter etc. immer mehr Einfluss auf Kaufentscheidungen gewinnt!

  • Kommunizieren Sie Ihre Marketing Botschaft mit dem einzigartigen Nutzen Ihres Angebotes für Ihr Publikum laut und deutlich.
  • Stehen Sie dazu.
  • Halten Sie, was Sie versprechen.
  • Liefern Sie mehr, als sich Ihre Kunden erwarten konnten!

Dann – erst dann – werden Ihre Kunden dieses Gefühl der Erleichterung und Zufriedenheit erleben und Sie dafür auch in Zukunft mit Aufmerksamkeit und neuen Aufträgen belohnen.


Was ist attraktives Online Marketing 2015?

Der Videokurs Future Sale ist das perfekte 5 Wochen-Programm für jeden Unternehmer, der seine Neukundengewinnung über das Internet automatisieren möchte.

 http://www.pfiedlermarketing.biz/ae0l

______________________________________

Ist Ihr Online Marketing attraktiv?  Hat es Anziehungskraft?

Es ist schon erstaunlich, wie viele Geschäfte im Internet als graue Mäuse verkleidet auf „Brautschau“ gehen, langweilig, uninteressant, unattraktiv… Auch Ihres?

Kein Wunder, dass der Erfolg ausbleibt und 98% aller Einsteiger in ein Internet Geschäft und lokalen Geschäft auf der Suche nach Kunden früher oder später frustriert das Handtuch werfen.

Das müsste nicht sein. Jeder von ihnen hat – auf seine Art und Weise – von Natur aus genügend Anziehungskraft mitbekommen, um sein Geschäft selbst in die Hand zu nehmen und zum Erfolg zu führen. Es geht nur darum, das auch zu tun. Jeder kann eine ganze Menge aus sich und aus dem machen, was er weiß oder nicht weiß…  was er kann oder was er gerne können würde…  was er tut und was er gerne tun würde… usw. Das interessiert auch andere Leute… potentielle Kunden.

Hier lernen Sie, im Web attraktiv für Ihr Publikum zu werden!

Attraktives Online Marketing – Marketing mit Anziehungskraft

Was online Marketing so mächtig macht, sind die vielen Möglichkeiten, ein Geschäft praktisch ohne Kaptaleinsatz und laufende Kosten zu starten.

Leider ist aber gerade das der Grund, der viele Leute dazu verführt, selbst nicht aktiv zu werden, sondern sich auf fertige Produkte, Business in a Box, Autoresponder und andere Software Programme, ‚schnell Geld im Internet verdienen‘ Angebote der Marketing ‚Gurus‘ etc. zu verlassen.

Das hat schon in der Internet Steinzeit nicht funktioniert und daran hat sich bis heute nichts geändert.  Sie müssen Ihr Geschäft, egal welches das ist, schon selbst in die Hand nehmen, um Gewinne damit zu erwirtschaften.

Dieses Konzept wird Ihnen dabei helfen,  Schritt für Schritt die Dinge zu tun, die Sie und Ihr Angebot für Ihr Publikum – die Leute, mit denen Sie direkt oder indirekt Geld verdienen möchten – attraktiv machen.

Ein simples, allgemein verständliches System, mit dem jeder Einsteiger oder lokale Geschäftsinhaber sofort starten kann… mag er oder sie noch so grün hinter den Ohren sein.

Worum es hier NICHT geht:

  • Es geht nicht um Ihr Marketing…
  • Es geht auch nicht um Ihr Geschäft oder Ihre Branche…
  • Es geht nicht um Nischen, eBooks oder Google…
  • Es geht nicht ums Internet…
  • Es geht nicht um Emailmarketing

Das sind nur Werkzeuge, Hilfsmittel… jedes mit seinen eigenen Vor- und Nachteilen. Hier geht es um eine simple Formel, die Sie auf vielen verschiedenen Wegen nutzen können, um das zu verkaufen, was Sie verkaufen möchten:

Haben Sie diesen Prozess  Internet… Marketing… VORverkaufen… Verkaufen verstanden, ist auch Ihnen sonnenklar, wie Sie mit jedem Geschäft gutes Geld verdienen können.

LEHREN VERKAUFT!

Das ist die simple Formel.
Es ist nicht komplizierter.

Das ist es, was alle erfolgreichen eBooks, Kursen, Workshops, Berater, Coaches etc. tun – um nichts anderes geht es in diesem Spiel. Sehen Sie sich im Internet um, wer hat dort Erfolg?

Was sind das für Leute?
Es sind die Anbieter, die anderen zeigen, wie etwas geht!

Ob es darum geht, ein Geschäft aufzubauen, gesünder zu leben oder seine Kreuzschmerzen los zu werden ist … Leute, die nach einer Lösung für ihr Problem suchen, stürmen geradezu die Seiten derjenigen, die glaubwürdig demonstrieren können, dass sie dazu in der Lage sind.

Oder blättern Sie durch Zeitschriften. Welche Anzeigen interessieren Sie? Es sind doch die, die Ihnen nützliche Informationen liefern oder Ihnen zeigen, wie Sie etwas richtig machen.

Ist das Internet für Sie ein großes, mysteriöses Gebäude, in dem Sie bisher immer auf der anderen Seite des Tisches saßen (Sie waren immer der Kontakt anderer Leute, statt dass diese Leute zu Ihren Kontakten wurden), dann lernen Sie jetzt, wie das funktioniert:

Allen erfolgreichen Marketing Systemen ist eines gemeinsam:

In ihrem Kern haben sie – egal wie kompliziert oder marktschreierisch sie auch erscheinen mögen – immer irgendeine lehrreiche/ weiterbildende Botschaft, die sie interssierten Leuten im Tausch gegen Geld oder Kontaktinformation (E-Mail-Adresse) anbieten. Einzig die Verpackung ist unterschiedlich.

Ein Kontakt kommt immer dann zustande, wenn eine Person den Wunsch hat, etwas zu erlernen und auf eine andere Person trifft, die bereit ist, ihr sein Wissen zu diesem Thema weiterzugeben.

Die gute Nachricht: Es kostet nichts, Informationen zu produzieren, sie digital zu verpacken und online weiterzugeben.

Hat ein Interessent Ihre lehr- und hilfreiche Information konsumiert und konnten Sie so sein Vertrauen gewinnen, so wird er auch bei Ihnen kaufen. Früher oder später. Und nicht nur einmal.

Das ist die Power von Vorverkauf!
Aufdringlicher Verkauf im Internet ist OUT.
Lehren ist IN!

Das heißt aber nicht, dass Sie den Leuten nie etwas über Ihre Produkte oder Ihre Geschäftsmöglichkeit erzählen dürften. Es besagt nur, dass Sie sich das Recht zu verkaufen erst verdienen müssen, indem Sie eine Beziehung aufbauen. Tun Sie nichts anderes, als laufend Leute mit Ihren Verkaufsbotschaften zu bedrängen, wirken Sie ärmlich und bedürftig.

Und ärmlich und bedürftig wirkt ausgesprochen unattraktiv. Würden Sie im Privatleben nach einem Partner (Partnerin) Ausschau halten und sich dann die ärmlichste und unattraktivste Person aussuchen, die Ihnen über den Weg läuft? Höchstwahrscheinlich nicht. Sie würden doch  eher nach jemanden suchen, dessen Erscheinung und Auftreten Sie anspricht, der/die ähnliche Interessen und auch die charakterliche Eigenschaften hat, die Sie schätzen.

Im online Business ist das nicht anders. Qualifizierte Leute anzuziehen, die mit Ihnen ins Geschäft kommen möchten, ist in Wahrheit sehr simpel:

Tun Sie nichts, was unattraktiv ist …
Tun Sie attraktive Dinge – helfen Sie Leuten.

Das ist viel einfacher, als Sie es sich jetzt vielleicht vorstellen können – wahrscheinlich viel einfacher all das, was Sie derzeit praktizieren. Es ist das, was jeder macht, der mit einem Internet Geschäft Erfolg hat…

„Es gibt auch im Zeitalter des online Marketings keinen Grund, sich Leuten – in welcher Form auch immer – aufzudrängen und ständigen Mißerfolg zu erdulden”.

Sie werden am Ende dieser Lektüre wissen, wie Sie sofort bis zu 20 Mal mehr Geschäft anziehen… wesentlich weniger arbeiten… und viel mehr Spaß haben können.

Attraktives Marketing ist…
Leuten etwas beizubringen!

Heute ein Blog zu betreiben ist vergleichbar mit einer eigenen Kolumne in einer Tageszeitung oder Zeitschrift – mit dem Unterschied, dass es nichts kostet und Sie sich keinem Chefredakteur unterordnen müssen. Ihre Beiträge sind so kurz oder lang, wie Sie das für richtig halten und nur Sie alleine entscheiden, was Sie wann und wie oft veröffentlichen.

Sie sind heute Mitglied im Club der Social Marketing Seiten, deren Mitglieder sich nicht nur jeden Samstag zum Frühstück treffen, sondern rund um die Uhr, Tag ein Tag aus. Ihr Einflussbereich ist daher auch nicht auf einen mageren Bereich von 20 bis 30 km rund um Ihren Wohnsitz begrenzt. Er ist global und er ist gratis. Und trotzdem müssen Sie für Ihr Business nie Ihr Haus verlassen.

Über Facebook, Google +, Pinterest, Twitter etc. sind mit der riesigen Social Media Welt verbunden und mit YouTube haben Sie Ihre eigene Fernsehstation… jedes eine Plattform zur Massenkommunikation.

Pay per Click Werbung in Google AdWords und Facebook Ad ist vergleichbar mit Werbung in Zeitungen und Zeitschriften.

eBooks – lesen sich wie Bücher, doch ohne deren Kosten für Druck, Lagerhaltung und Distribution.

Es gibt noch tausende andere Seiten, Marketing Methoden und Werkzeuge im Internet, die alle dasselbe Ziel verfolgen: Leute zu einer Box, Verkaufsseite, Landing Page etc. zu führen… an einen Platz, an dem sie Ihnen ihre E-Mail-Adresse geben können.

Damit Sie ihnen noch mehr Informationen geben können.

Eine Liste mit Emailadressen zu sammeln und einen Autoresponder einzusetzen, um mit diesen Leuten in Kontakt bleiben zu können, ist so, als könnten Sie in der realen Welt regelmäßig Aussendungen per Post gratis an Ihre Fans verschicken – der ultimative, wirkungsvollste Weg, um Leuten etwas beizubringen (und damit den Wunsch zu wecken, etwas von Ihnen zu kaufen, ohne dass Sie auch nur ein einziges Verkaufsgespräch selbst führen mussten).

Im Internet ist das kostenlos (oder kostet fast nichts).

Wenn wir also die Prinzipien von „Lehren verkauft“ in eine praktische, in Ihrem Geschäft sofort umsetzbare, Formel umwandeln, so lautet diese:

Ihr Job ist… Info Produzent und Verteiler !

Sie sind der Produzent und Lieferant von Informationen!

Sie sind nicht im Marketing Geschäft, sie sind nicht in der Gesundheits- oder MLM Branche, sie sind nicht im Geschäft mit Dienstleistungen, sie sind nicht in der Reise- und Tourismusbranche, sie sind nicht in der Immobilienbranche, in allen diesen Fällen sind Sie im Geschäft mit Informationen.

Sie lesen häufig über “Inhalt als der König“ im Internet, richtig?

Genau das ist es, was Sie produzieren müssen. Je mehr Sie davon ins Web stellen, desto mehr Kunden und Kontakte werden Sie generieren. Nur sehr wenige Leute haben das wirklich begriffen, obwohl das soooo einfach ist. Den Leuten wertvolle, nützliche Informationen zu schenken, bevor Sie ihnen überhaupt die Möglichkeit geben, etwas bei Ihnen zu bestellen … das öffnet die Schleusen für Wachstum und Gewinn.

Denken Sie einen Moment darüber (und was das für Ihr Unternehmen bedeutet) nach:

Ohne Information verkaufen Sie nichts im Internet!

Inhalte lassen die Welt, so wie wir sie kennen, funktionieren. Es sind die Inhalte, die jede Website, jeden TV-Sender, jeden Zeitschriften- und Zeitungsverlag auf dieser Erde leben und atmen lassen.

Warum?

Weil Konsumenten vom Wert dieser Informationen und nicht von Werbe- und Verkaufsbotschaften angezogen werden.

Kaum jemand kauft Zeitschriften, um dort die Anzeigen zu lesen. Man kauft sie, weil man sich für die Artikel interessiert, die dort veröffentlicht sind. Je mehr Artikel eine Zeitschrift bringt und je besser deren Qualität ist, desto mehr Abonnements wird sie auch verkaufen. Je mehr Abonnements eine Zeitschrift verkauft, umso mehr Leser werden auch die Unternehmen bekommen, die dort gegen Entgelt Anzeigen schalten.

Dasselbe gilt auch für TV. Kein Mensch (außer denen, die damit Geld verdienen) sieht wegen der Werbung in die Glotze. Ein „normaler“ Zuseher sieht sich den Inhalt an und bekommt, während dieser abläuft, zwangsläufig auch die Werbeeinschaltungen serviert (wenn er nicht in den Pausen pinkeln oder sich etwas zu trinken holen geht). Ausnahmen, wie ganz bestimmte Sendungen, z.B. die Verleihung von Preisen (Cannes Rolle) oder die berühmten Infomercials im Rahmen der Super Bowl Übertragung, bestätigen nur diese Regel!

Der Punkt ist:
Inhalt ist der Grund, dass Werbung existieren kann.

Tun Sie nichts, um Ihr Publikum weiter zu bilden und sein Leben zu bereichern, sind Sie wie ein TV-Sender, der rund um die Uhr nur Werbung ausstrahlt. Wer wird da wohl zusehen?

“Inhalt ist der König”… doch so ganz kann man damit doch nicht einverstanden sein. Diese Aussage gibt nämlich nicht annähernd diesen gewaltigen Einfluss wieder, den Sie über Inhalte auf Ihre Interessenten, Kunden, andere Webseiten Betreiber und sogar auf das Internet selbst ausüben können.

Sie kennen sicher die Redensart:

“Wer zahlt, schafft an”

Nun, in einer digitalen Welt, in der die natürlichen physischen Ressourcen nicht mehr zu den wertvollsten Gütern zählen, gilt das nicht mehr. Die Wahrheit ist …

„Wem der Inhalt gehört, der schafft an”

Kontrollieren Sie den Inhalt… und Sie werden für Ihre Kunden wertvoller als die Produkte, die Sie promoten!

Dies ist sie, die viel-gesuchte-wenig-bekannte-Lösung für die massiven Probleme, denen sich heute jeder Internet-Vermarkter im zermürbenden online Konkurrenzkampf stellen muss.

Ihre Kunden müssen einen Bezug zu Ihnen und nicht nur zu Ihren Produkten aufbauen. Verkaufsrepräsentanten gibt es wie Sand am Meer, die bekommen Sie im Dutzend billiger. Aber jemanden zu finden, der darüber hinaus geht und Kunden auch weiterbildet, ist eine seltene Sache. Sind Sie es, der das tut, versetzt Sie das in die glückliche Lage, alles was Sie wollen, zu jeder Zeit promoten zu können. Das gibt Ihnen die finanzielle Sicherheit, die Sie stark macht!

Da Sie die richtigen Inhalte produzieren, bezieht sich die Loyalität Ihrer Kunden auf Ihre Person, sie werden Ihren Empfehlungen folgen…

  • Suchmaschinen (Google) und andere Websites werden Sie lieben und mit einem Strom von gratis Besuchern belohnen, der zu Ihren Seiten fließt.
  • Andere Leute werden Sie dafür bezahlen, dass sie Werbung auf Ihren Seiten veröffentlichen dürfen, wieder andere dafür, dass Sie Ihre Inhalte nutzen dürfen.
  • Sie werden mehr Verkäufe und Partner über Mundpropaganda bekommen, als Sie sich heute vorstellen können.

Beispiel Networkmarketing im Internet

Ein großer Markt mit vielen Einsteigern. Diesen MLMern wird immer erzählt, dass dieses Vertriebsmodell deshalb so erfolgreich ist, weil es auf Mundpropaganda basiert. Aber nur sehr wenige Verkäufer dieser Branche haben jemals wirklich erlebt, wie es ist, wenn sich ihre Botschaft im Web wie ein Lauffeuer verbreitet. Warum?

Weil Mitarbeiter herkömmlicher MLM Unternehmen nicht über Mundpropaganda weiter empfohlen werden, da sie keine eigenen Inhalte haben und keine eigenen Besucher bekommen.

Positionieren Sie sich hingegen mit Ihren Inhalten als online Führungspersönlichkeit, die anderen hilft, sich weiter zu entwickeln, wird die Mundpropaganda Welle Sie ganz nach oben in Ihrer Organisation tragen.

Wenn Sie gute Inhalte produzieren, werden andere Seiten zu Ihnen linken … man wird Sie weiter empfehlen, auch wenn Sie nichts dafür bezahlen … andere Seiten und Blogs werden Ihre Inhalt in ihren Newslettern und auf ihren Seiten veröffentlichen … und Sie auch in ihren eigenen Inhalten zitieren.

Erstellen Sie wertvolle Inhalte und Ihr Blog wird zum “Sammelbecken” für Leute, die nach Hilfe suchen (was auf 98% der Suchenden im Internet zutrifft).

Ohne attraktive, eigene Inhalte werden Sie online immer auf der Seite der Verlierer stehen. Das macht keinen Spaß, ist aber die Realität für die meisten Einsteiger in ein Internet Geschäft mit einer Internetpräsenz.

Überlegen Sie sich, ob es nicht an der Zeit ist, dass Sie auf die Seite der Gewinner überwechseln?

Attraktives Marketing… Die Macht der Anziehungskraft

Diese Power macht manche Leute vermögend, während andere auf der Strecke bleiben.

Erfreulich – Einfach – Erfolgreich.

Welches Leben könnten Sie führen, wäre Ihr Geschäft Erfreulich – Einfach – Erfolgreich?

Erkennen Sie, was ein Geschäft, das Erfreulich, Einfach und Erfolgreich läuft, für Sie bedeuten könnte? Ein Ihr Leben verändernder Gedanke.

Sie arbeiten hart, jeden Tag. Wäre es da nicht toll, wenn dann das, was Sie den ganzen Tag tun, auch Erfreulich, Einfach und Erfolgreich wäre? Das kann es sein und das sollte es auch sein.

Und das ist das Ziel dieser Ausführungen.

Sie werden dabei helfen, ein Geschäft aufzubauen, das Erfreulich, Einfach und Erfolgreich ist.

Nun bitte genau drauf achten, denn das ist das Wichtigste, um ein Geschäft aufzubauen, das Erfreulich, Einfach, Erfolgreich ist.

Häufig scheinen Leute, speziell im Internet, Marketing ja für eine Art Zauberpille zu halten, die gewaltige Ergebnisse mit geringem Aufwand zu produzieren vermag. Nur leider gibt es die nicht.

Dafür gibt es aber eine Sache, die lebenswichtig für jeden Internet UnternehmerIn ist, der seine Ziele mit einem Geschäft erreichen möchte, das ERFREULICH, EINFACH und ERFOLGREICH für ihn ist.

  • Das Konzept, das schon vielen Leuten viel Erfolg gebracht hat.
  • Etwas, was Sie willkommen heißen sollten.
  • Das Konzept, dem Sie für den Rest Ihrer Tage folgen sollten.

Dieses einzige, wichtigste Ding, das Sie kennen und beachten müssen, wenn Sie Ihr Geschäft mit zählbarem Erfolg betreiben möchten, ist:

Sie müssen der Meister Ihres eigenen Marketings sein!

  • Ist Ihr Ziel, Kunden in Ihr Geschäft zu bekommen?
  • Ist Erfreulich – Einfach – Erfolgreich Ihr Ziel?
  • Dann ist attraktives Marketing Ihre einzige Option.

Sie müssen vermarkten, sonst bekommen Sie nichts:

  • Kein Geschäft.
  • Kein Wachstum.
  • Keine Kunden.
  • Keinen Gewinn.
  • Keine Freude.
  • Keine Einfachheit.
  • Keinen Erfolg.

Was Ihnen ohne eigenes attraktives online Marketing bleibt, ist harte Arbeit, Frust und eine glanzlose Vorstellung. Tatsache ist, dass es in der heutigen Welt der Kommerzialisierung und Überinformation für einzelne Geschäfte immer schwieriger wird, sich von der Masse abzuheben.

Es ist völlig egal, welche Art von Internet Geschäft Sie betreiben – höchstwahrscheinlich ist so ziemlich alles, was Sie über online Marketing bisher gelernt haben, falsch.

Und doch investieren Unternehmen und Einzelpersonen auch 2015 weiterhin selbstquälerisch ihr Geld und ihre Zeit in zweifelhafte Chancen, unwirksame Verkaufsaktivitäten, nutzlose Suchmaschinenoptimierung usw.

Bei allen guten Absichten und Bemühungen… Sie haben 2015 wenig bis gar keine Aussicht, Ihr Geschäft mit diesen überholten Strategien ins Laufen zu bringen, die man Ihnen als ‚erfolgreiches online Marketing‘ verkauft.

Besser Sie setzen auf simples „Attraktives Online Marketing“.

Die großen Unternehmen glauben zu wissen, wie das funktioniert. Sie haben ja auch genügend Geld, um es zu verbrennen und Personal, das sie dafür einsetzen können. Bei uns kleinen Unternehmern aber herrschen andere Voraussetzungen. Wir mussten uns jeden Cent hart verdienen, egal womit.

Attraktives Online Marketing 2015 ist unsere Schritt für Schritt Anleitung, die uns zu dem eigenen Geschäft führen wird, das Erfreulich – Einfach – Erfolgreich ist – es geht um unsere Anziehungskraft, um Gravitation.

Das Prinzip der Gravitation
Anziehungskraft ist auf unserer Welt im Überfluss vorhanden.
Das Beste daran – sie ist kostenlos.

Es ist eine natürliche Kraft, die existiert, ob wir das möchten oder nicht. Die Fähigkeit, diese Gravitationskräfte wirkungsvoll einzusetzen und ihre Stärke zu nutzen, ist eine mächtige Chance… auch für Sie, um neue Kunden anzuziehen.

Die Grundsätze von Attraktivität

Attraktives Marketing beruht auf dem Prinzip, dass allen Körpern eine Anziehungskraft (Gravitation) inne wohnt, die auf natürliche Weise andere Körper anzieht.

Dieser Analogie folgend, hat auch jedes Geschäft (egal ob gross oder klein) die natürliche Tendenz, Kunden anzuziehen. Größere Unternehmen haben eine stärkere Anziehungskraft, kleine eine geringere. Das Potenzial dieser Kraft wird von verschiedenen Faktoren beeinflusst. Aber Attraktiv können beide sein.

______________________________________

Der Videokurs Future Sale ist das perfekte 5 Wochen-Programm für jeden Unternehmer, der seine Neukundengewinnung über das Internet automatisieren möchte.

 http://www.pfiedlermarketing.biz/ae0l

______________________________________


W-Fragen in Marketingtexten

Was macht das W-Fragen Tool?
Einfach gesagt: Es findet interessante Fragestellungen, die Nutzer zu einem Begriff suchen.
Das Spannende daran ist, dass man durch die Beantwortung der relevantesten Fragen sehr einfach sehr gute Texte produzieren kann. Selbst in Bereichen in denen man sich bislang noch nicht so gut ausgekannt hat, stößt einen das Tool quasi auf die Fragen, die den Suchenden am meisten unter den Nägeln brennen. Als Einstieg für die Recherche ist die damit erstellte Liste also ideal.
Für wen ist das W-Fragen Tool geeignet?
Man kann das Tool bei jeder Keyword-Research, bei jeder Content Marketing Kampagne und bei der Erstellung aller Texte nutzen.. Also Jeder, der richtig gute Inhalte erstellen und alle Bedürfnisse und Fragen seiner Besucher zufriedenstellend beantworten will, sollte mit dem W-Fragen Tool vorher abklären, was die Leser wirklich interessiert.
Bei generischeren Begriffen findet das Tool meist hunderte relevante Fragestellungen!
Das Schöne daran ist, dass alle erzeugten Fragen auch tatsächlich bei Google gesucht werden!

Das Spannende daran ist, dass man durch die Beantwortung der relevantesten Fragen sehr einfach, sehr gute Texte produzieren kann. Selbst in Bereichen in denen man sich bislang noch nicht so gut ausgekannt hat, stößt einen das Tool quasi auf die Fragen, die den Suchenden am meisten unter den Nägeln brennen. Als Einstieg für die Recherche oder ein Texter-Briefing ist die damit erstellte Liste also ideal.
Die komplette Frageliste kann mit einem Klick in die Zwischenablage kopiert werden, oder als Excel-Datei gespeichert werden.

Holen Sie sich das W-Fragen Tool


Der größte Fehler im Webdesign

Was ist der größte Fehler im Webdesign?
Zu glauben, dass sich irgendjemand für Sie und Ihre Webseite interessiert! Für eine Webseite, die für die eigenen Bedürfnisse und nicht für die ihrer Besucher entwickelt wurde…
1. Sie sind kein gut aussehendes weibliches Wesen, das Nacktfotos von sich veröffentlicht.
2. Niemand profitiert davon…
Das heißt nicht, dass sich Internet User für nichts außer Nacktfotos interessieren, sondern nur, dass Besucher generell den BetreiberIn einer Webseite auch nicht annähernd so interessant finden, wie dieser sich selbst!
Sie sind nicht wichtig für Ihre Besucher. Das ist nicht persönlich. Das ist Business.
1. Der einzige Grund, warum Ihre Webseite exisiert ist, meine Probleme zu lösen.
2. Welches meiner Probleme löst Ihre Website?
Sie und Ihre Seite sind uninteressant!
Tatsache ist, dass für einen Besucher nur zählt, welche Lösung ihm die Webseite Seite für sein Problem anbietet. Nur das. Jetzt.
Die meisten Google User suchen nach einer Lösung für eines dieser vier Probleme:
1. Ich brauche eine bestimmte Information
2. Ich möchte etwas kaufen
3. Ich möchte unterhalten werden
4. Ich möchte einer bestimmen Gruppe (Community) angehören.
Marketing für Hundefutter, wie in diesem Beispiel, ist eine recht spezielle Form von Marketing: Kunde ist zwar der Hundehalter, doch Konsument ist der Hund.
Warum sich also nicht direkt an den Konsumenten wenden?
Hier einige Beispiele von Kampagnen, die sich genau das zum Ziel gesetzt haben…zum Beispiel:
Nestlé Purina’s Beneful Hundefutter – TV Werbung, unterlegt mit einem speziellem Ton – vergleichbar dem einer Hundepfeife, nur für Hunde zu hören … sehen Sie selbst, wie ein Hund darauf reagiert:
Diesselbe Idee hatte Bonzo in Holland bereits 2001 für sein Hundefutter – Plakate mit einen Ultraschall Ton, den Hunde, aber nicht Menschen, hören konnten. Schlagzeile: „Bell wenn du Bonzo magst!“
Sound zieht Hunde an, Geruch noch mehr. Der Hundefutter Hersteller Wagg Foods startet 2010 in England diese Kampagne mit einem Geruchstoff, der Hunde “wild” machen sollte (vielleicht aber auch frustrierte, weil es dann nichts zu fressen gab):
“Check in! Snack out!” Hier gibt es endlich etwas zu fressen – eine Plakatwand, aus der Hundefutter kommt:
Amigo Planet – Hunde fahren auf den Geruch von Fressen ab, noch mehr aber auf den von Urin. Während der Hund an dem Plakat mit dieser Duftnote schnüffelte, sah sich sein Halter zwangsläufig die Werbung an.

Nun noch etwas zu Katzen – ein TV Spot zur Promotion des ‚Holiday Hotel for Cats’ in Los Angeles, dessen Besitzerin die Katzensprache spricht (hoffentlich nicht nur gg):
Das sind Beispiele von Kampagnen, die aufmerksam und neugierig machen:
Marketing ist ein Wettstreit um die Aufmerksamkeit von Leuten.
Im Marketing geht es nicht um Sie, um Ihr Produkt und all die übrigen Dinge, die Sie sind oder haben. Es geht immer nur um die Leute. Gute Marketingleute wissen das und passen ihr Marketing an das sich ständig ändernde Umfeld an – ohne dabei das aus dem Auge zu verlieren, was nötig ist, um die Aufmerksamkeit der Leute zu gewinnen!
Ein anderes Beispiel aus dem Bereich Tierfütterung: Milchkuhfütterung:
Hier stehen ganz klar die Milchbauern, ihre Probleme und deren Lösung im Mittelpunkt:
1. Einführung/Problembeschreibung
2. Hauptteil, übersichtlich gegliedert mit den Problemlösungen
3. Zusammenfassung; gratis eBook.
4. Links zu Beiträgen, die verwandte Themen behandeln.
5. Video
Eine moderne Seite mit relevanten, nützlichen Informationen für ein bestimmtes Publikum, das exakt das bekommt, wonach es sucht… diese
Gut für diese User, gut für Google.


Mit mehr Autorität zu Google Top Platzierungen!

_________

17 Traffic-Ströme     http://www.pfiedlermarketing.biz/0npj

__________

Wird Ihre Seite 2015 die Autorität in Ihrer Nische/an Ihrem Standort, nach der Google sucht, um sie in seinen Sucherergebnissen bevorzugt zu platzieren?

Nutzen Sie die beste Quelle für Ihre Inhalte, um Ihr Blog zu der Autorität in Ihrer Nische zu machen, zu der man geht, sobald man ein Problem oder eine Frage hat.

Je mehr Leute Sie kennen, schätzen und Ihnen vertrauen, desto mehr Geld werden Sie mit Ihrem Internet Geschäft verdienen. Diese Strategie ist einfach und doch gewaltig. Und sie funktioniert:

• Autorität aufbauen…
• Leute, die Ihre Seiten gerne immer wieder besuchen…
• Immer die richtigen Antworten haben…

Haben Sie sich gefragt, wie Leute wie das online bewerkstelligen? Es gibt ein simples Rezept – sie nutzen Google. Nicht die niedliche, putzige ‚Googlie‘ Suche der online Marketing Lehrbuben/mädchen; sie setzen die Techniken der Fortgeschrittenen ein, die kaum jemand nutzt. Damit finden auch Sie sofort die Antworten, die andere Leute alleine nie finden würden.

Das ist einfach. Wirklich einfach, sobald Sie wissen wie es geht!

Google. Wir alle kennen ihn, und wir alle lieben ihn. Ehrlich!

Immer, wenn Sie eine Frage zu etwas haben, gehen Sie zu Google, tippen dort Ihre Frage ein und sehen sich auf den Seiten mit Suchergebnissen um, die Ihnen Google anzeigt, richtig?

Aber…

Was ist, wenn Sie Ihre Suche verfeinern möchten? Zum Beispiel nach Grillrezepten suchen, aber nur als PDFs oder PowerPoint? Oder nach einer Anleitung, wie Sie einen Virus von Ihrem Computer entfernen, doch nur Resultate von einer bestimmten Seite angezeigt bekommen möchten. Oder die Adressen von chinesischen Restaurants in einem bestimmten Bezirk einer Stadt, die Beginn Zeiten eines bestimmten Kinos usw.?

Und das ist nur eine kleine Auswahl aus dem, was Google alles für Sie tun kann – und darin liegt auch Ihre Chance!

Wussten Sie, dass Sie Google’s Suchtechniken für Fortgeschrittene dazu einsetzen können, um sich als DER/DIE Clevere unter Ihren Kollegen und Konkurrenten im Web zu präsentieren?

Das ist einfach. Keine Hexerei.
Und das Beste dabei…

Tatsache ist, dass es in der menschlichen Natur liegt, immer nach dem einfachsten Weg zu suchen! Sind Sie der/diejenige, der immer vor allen anderen die richtigen Antworten bereit hat, werden die Leute Ihnen folgen; zu Ihnen kommen, sobald sie eine Frage oder ein Problem haben:

  • Leute aus Ihrem Zielpublikum werden Sie als Experten und Führungsperson ansehen, da Sie mehr wissen als sie… und
  • Ihr Ansehen, Ihre Autorität wird zu steigen beginnen.

Klingt gut?
Ist es auch.
Also starten wir.

Bessere Suchergebnisse mit Google Suche

Ist Ihnen bewusst, dass Sie diese Suchmöglichkeiten griffbereit und kostenlos vor Ihnen liegen? Dass Google eine ganze Latte von praktischen Hilfen für Sie bereithält, um bessere und präzisere Suchergebnisse zu erzielen? Die wenigsten Google User kennen sie – für Sie als online Marketer sollten sie zu Ihrem Handwerkszeug gehören. Vor allem für SEO, der Suchmaschinen Optimierung.

Die Basis Google Suchoperatoren

Darunter sind jene Operatoren zu verstehen, bei denen bestimmte Zeichen um das gesuchten Keywords bzw. die Keyword Phrase „herum gelegt“ werden:

+ Für eine gezieltere Suche nach mehrere Begriffe verbinden Sie diese mittels + Zeichen, z.B. Blog+Kommentare

– Suchbegriffe mittels – Zeichen ausschließen z.B. Webseiten-Kommentare

| Mit diesem Pipe Symbol trennen Sie Begriffe (entweder das eine oder das andere), z.B. Reis + Soße | Nudeln

“….“ Damit suchen Sie die exakte Phrase z.B. ”Angela Merkel”. Ihr zweiter Vorname Dorothea würde hier nicht angezeigt.

~ Das unendlich Symbol dient zur Suche nach ähnlichen Begriffen oder Synonymen z.B. “~einkaufen”

* Stern (auch Wildcard Suche) setzen Sie ein, um nicht bekannte Begriffe zu ersetzen z.B. “Reis mit *”. Eine ”von – bis” Suche kennzeichnen Sie mit zwei Punkten … z.B. “Pullover € 100..200″

Die erweiterten Suchoperatoren der Google Suche.

Damit können Sie bei Google Ihre Suchergebnisse einschränken und dadurch gezielter nach Schlagwörtern suchen.

  1. Rufen Sie die Startseite von Google auf.
  2. Klicken Sie unten rechts auf den Eintrag “Einstellungen” und dann auf “Erweiterte Suche”, es öffnet sich ein Fenster.
  3. In die einzelnen Suchfelder geben Sie die Begriffe ein, nach denen Sie suchen. Kurze Erklärungen zur Suche finden Sie jeweils rechts neben dem Suchfeld.
  4. Bei “Begriffe erscheinen” stellen Sie ein, wo das gesuchte Wort stehen soll (Im Titel, Link oder URL).
  5. Um die erweiterte Suche zu starten, klicken Sie unten auf den Button “Erweiterte Suche”.

allinanchor

Stellen Sie einem Suchbegriffen den allinanchor: voran, so zeigt Google in den Suchergebnissen nur jene Seiten mit Backlinks, die alle gesuchten Keywords im Link Text enthalten.

Beispiel: Mit “allinanchor: top torschützen fußball wm 2014” zeigt Google nur Seiten mit Backlinks an, deren Ankertext die Begriffe top torschützen fußball wm 2014 enthält.

allintext

Google zeigt in den Suchergebnissen nur Seiten, auf denen alle angegebenen Keywords im Text vorkommen (Seitentitel, URL etc. werden nicht berücksichtigt).

Beispiel: “allintext: Fussball WM 2014 Brasilien Deutschland Sieger” bringt nur Seiten in den Suchergebnisse, die diese mit den Begriffen Fussball WM 2014 Brasilien Deutschland Sieger enthalten.

“allintitle”:

allintitle: zeigt Seiten, in deren Titel sich alle Begriffe, die nach allintitle: angegeben werden, befinden. Der Titel einer Seite steht in der Regel im Fenstertitel des Browsers vor dem Browsernamen angezeigt. Außerdem ist er in den Suchergebnissen der Link Text jedes Ergebnisses. Bei der Bildersuche werden mit allintitle: Bilder angezeigt, in deren Dateinamen sich die angegebenen Begriffe befinden, bei Google News muss der Artikel-Titel diese Begriffe enthalten um angezeigt zu werden.

“allinurl”:

Der Operator allinurl: begrenzt Suchergebnisse auf Seiten, in deren URL alle angegebenen Keywords vorkommen. In News findet Google so auch Artikel, die diese Wörter in ihrem Titel tragen.

“author”:

Dieser Operator existiert in Google Groups. Als Parameter kann ein Teil eines Namens, ein kompletter Name oder eine Emailadresse angegeben werden. Google Groups findet so Newsgroup-Artikel, die von diesem Autor geschrieben wurden.

Beispiel: “Menschen author:max author:mustermann” findet Artikel von Max Mustermann, die das Wort “Menschen” enthalten.

Google sucht exakt den angegebenen Begriff. Der Name kann auch in Anführungszeichen komplett angeführt werden (author:”max mustermann”), dann wird allerdings “mustermann, max” nicht gefunden.

“cache”:

cache:URL zeigt Googles Cache-Version der angegebenen Webseite an. Beispiel: “cache:www.fussball.de ” zeigt nicht die aktuelle Version von fussball.de an, sondern eine ältere Version aus dem Google-Cache. Fügt man der Suchanfrage nach dem Operator zusätzliche Begriffe zu, markiert Google diese in der Cache-Version. Der Cache ist eine Art Zwischenspeicher, in dem Webseiten gespeichert werden, die von Google indexiert wurden. Diese Funktion kann praktisch sein, wenn die aktuelle Version der Seite gerade nicht verfügbar ist.

“define”:

Benutzt man diesen Suchoperator, zeigt Google Definitionen aus verschiedenen Quellen (inklusive Links zu den Quellen) an. Beispiel: “define:webseite” zeigt diverse Definitionen von “Webseite” an.

“filetype”:

Mit diesem Operator lassen sich Ergebnisse auf bestimmte Formate begrenzen. Beispiel: “ballack leverkusen kroos deutschland filetype:pdf” findet PDF-Dateien, in denen diese Suchbegriffe vorkommen. Mit dem Operator | können auch mehrere Formate zugelassen werden: “messi unglaublich ronaldo filetype:pdf | filetype:doc” findet Dateien in den Formaten PDF und DOC, in denen die Suchwörter vorkommen.

“group”:

Der group:-Operator begrenzt Suchergebnisse in Google Groups (http://groups.google.com/) auf Artikel aus betimmten Gruppen oder deren Untergruppen. Beispiel: “live group:misc.kids.moderated” zeigt Artikel aus der Gruppe “misc.kids.moderated”, die das Wort “live” enthalten.

“inanchor”:

Dieser Operator liefert Seiten, die mit einem Text verlinkt sind, in dem das gesuchte Wort vorkommt. Beispiel: “schwimmbad inanchor:sauber” findet Seiten, die das Wort “schwimmbad” enthalten und auf denen die Links, die auf diese Seiten verweisen, das Wort “sauber” beinhalten.

“info”:

Mit info:URL lassen sich Informationen zu der angegebenen Seite anzeigen. Beispiel: info:michael-ballack.com zeigt Infos über diese Webseite.

“intext”:

Eine Suchabfrage nach intext:Laufen findet Dokumente, in deren Text “Laufen” vorkommt. intext: vor jedes Wort zu setzen hat den gleichen Effekt, wie allintext:.

“intitle”:

Zum Beispiel findet “michael ballack intitle:impressum” nur Dokumente, in denen “michael ballack” irgendwo und “impressum” im Titel vorkommt. Vor jedes Suchwort intitle: zu schreiben hat den gleichen Effekt wie allintitle:.

“inurl”:

inurl:Trinken findet Dokumente, in deren URL Trinken vorkommt. Zum Beispiel findet “inurl:erfolge site:dieter-bohlen.net” nur Dokumente, die in der Rubrik “Erfolge” abgelegt sind und deren Adresse deshalb so aufgebaut ist: http://dieter-bohlen.net/erfolge/ Vor jedes Suchwort inurl: zu schreiben hat den gleichen Effekt wie allinurl:.

“link”:

link:URL findet Dokumente, die auf den angegebenen URL verlinken. Interessant ist das vor allem für Webmaster, die sich fragen “Wer verlinkt mich?”. Beispiel: “link:dieter-bohlen.net“. link: kann nicht mit anderen Suchbegriffen kombiniert werden, es können aber andere Operatoren benutzt werden um etwa bestimmte Seiten auszuschließen (-site:).

“location”:

location: zeigt bei Google News nur Nachrichten vom angegeben Ort an. Beispiel: “fussball location:germany“.

“movie”:

movie: zeigt das Kinoprogramm in der angegebenen Stadt an, bzw. wann und in welchem Kino in der angegebenen Stadt der angegebene Film läuft. Beispiel: “movie:”Captain America” berlin“.

“related”:

Mit related:URL kann man sich Seiten anzeigen lassen, die einer vorgegebenen Seite ähnlich sind, Beispiel: “related:www.lionelmessi.com“. Diese Funktion ist auch über den “Ähnliche Seiten”-Link in den Suchergebnissen verfügbar.

“site”:

site: zeigt alle Seiten einer Domain im Google Index an. Zudem ist es mit site: möglich, Ergebnisse auf Dokumente der Domain oder der Site zu beschränken, die man angegeben hat. Beispiel: “goal site:www.lionelmessi.com“.

“source”:

Ergebnisse bei Google News . Beispiel: “Tor source:sport1” zeigt nur Nachrichten des Sport1 Newstickers, in denen das Wort “Tor” vorkommt.

“weather”:

Der Suchbegriff weather:Ort zeigt Wetterinformationen an, wenn der Ort von Google erkannt wird, z.B. “weather:wien“.

Achten Sie bei der Anwendung dieser erweiterten Suchoperatoren darauf, dass dass die Keywords ohne Leerzeichen immer direkt hinter dem Doppelpunkt des jeweiligen Operators stehen.

 17 Traffic-Ströme     http://www.pfiedlermarketing.biz/0npj


Für Newsletter anmelden:

Einfacher Listenaufbau

Einfacher Listenaufbau - leicht gemacht:
http://www.pfiedlermarketing.biz/einfacher-listenaufbau/

Interessantes von Partnern